Aktuelle Referenzen

Pelletsanlage in Abentheuer

Auftraggeber: Katruff

Heizsystem: Pelletsanlage

Projektbeschreibung: Pelletsanlage mit selbst erstelltem Pelletsbunker.

Kraft-Wärme-Kopplung für leckere Bioprodukte

Auftraggeber: Govinda Manufaktur GmbH & Co. KG

Heizsystem: Kraft-Wärme-Kopplung

Projektbeschreibung: Das BHKW erzeugt die Wärme für die Beheizung des Gebäudes und der Warmwasser-Bereitung. Außerdem für die Prozesswärme zum Trocken von Früchten. Der dadurch erzeugte Strom wird selbst verbraucht.

 

 

Umstellung von Heizöl auf Pellets

Auftraggeber: Coco

Heizsystem: Pelletskessel HDG-Bavaria K60 mit Maulwurfbunker für 7 Tonnen Pellets. Frischwasser-Kaskade für besonders hygienische Trinkwassererwärmung und hoher Zapfleistung.

Projektbeschreibung: Carlo's Restaurante am Stadion, SC Birkenfeld, Mietwohnungen

 

 

Umstellung auf Öl-Brennwerttechnik

Auftraggeber: Harry Leyser

Heizsystem: Moderner Öl-Brennwert-Kessel mit Trinkwasser-Solaranlage

Projektbeschreibung: Einfamilienhaus

 

 

Die Heizung für Wärme und Strom

Auftraggeber: Karl-Heinz Roth (Roth's Eck Parfümerie)

Heizsystem: Dachs

Projektbeschreibung:
Da im Gebäude Schneewiesenstr. 2 in Birkenfeld, nicht nur die Heizölkosten sondern auch die Stromkosten erheblich waren, wurde die in die Jahre gekommene Öl-Heizung durch ein Blockheizkraftwerk ersetzt. 
Der mit Erdgas betriebene  Dachs liefert nun die Wärme bei gleichzeitiger Stromproduktion nach dem Prinzip der Kraft-Wärme Kopplung. 

Scheitholzkessel für 3 Einfamilienhäuser

Auftraggeber: Manfred Schirra, Lebach

Projektbeschreibung: Der HDG Euro Scheitholzkessel als Kraftwerk für 3 Einfamilienhäuser

Inbetriebnahme 2012

Heizsystem: Brennstoff Biomasse (Scheitholz)

Der HDG Scheitholzkessel „EURO“ wurde in Verbindung mit einem 5000 Liter Pufferspeicher montiert. Er dient als zentrale Wärmeversorgung und Warmwasserbereitung für 3 Einfamilienhäuser. Dazu wurde ein kleines Nahwärmenetz verlegt.

Umstellung von Heizöl auf Biomasse (Scheitholz)

Auftraggebeber: Familie Reichrath, Neuhütten/Muhl

Projektbeschreibung: Umstellung von Heizöl auf Biomasse (Scheitholz) mit einem HDG Navora Scheitholzkessel und Solaranlage

Inbetriebnahme 2012

Heizsystem: Brennstoff Biomasse (Scheitholz) und Solaranlage zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung

Der HDG Scheitholzkessel „NAVORA“ wurde mit einem 3.250 Liter Pufferspeicher montiert. Der Kessel verfügt über eine elektrische Zündung und kann somit sehr flexibel mit Brennstoff bestückt werden. Eine Solaranlage wurde auch mit eingebunden.

Kontakt

Michael Göbel
Trauntalstraße 1
55767 Brücken
Tel.: 06782-107091
Fax: 06782-107092
E-Mail: info@goebel-heizung.de