Der Dachs - Die Kraft-Wärme-Kopplung

Heute werden bei der Stromerzeugung rund 2/3 der eingesetzten Primärenergie, über riesige Kühltürme vernichtet. Könnte die Abwärme von den Kraftwerken zu den Wohnungen gebracht werden, müsste nirgendwo ein Heizkessel stehen. Alle hätten es schön warm, und es wäre noch Wärme übrig. Leider kann man die Wärme nicht einfach transportieren. Fernwärmeleitungen wären viel zu teuer und die Verluste riesig.

Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung

Mini-Blockheizkraftwerke arbeiten nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung und nutzen den eingesetzten Brennstoff optimal aus. Die bei der Stromerzeugung entstehende Abwärme wird über Wärmetauscher zurückgewonnen und für Heizung und Warmwasser genutzt. Diese sehr effiziente Form der Energienutzungsart spart nicht nur bares Geld, sondern leistet zusätzlich einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Weitere Informationen über den Dachs

www.senertec.de

Kontakt

Michael Göbel
Trauntalstraße 1
55767 Brücken
Tel.: 06782-107091
Fax: 06782-107092
E-Mail: info@goebel-heizung.de